Qualitätsmanager/-in

Qualitätsmanager (Univ.)

Qualitätsmanager/-in

Wenn die Qualität stimmt, ist der Kunde zufrieden. Gute Qualität ist das Ergebnis effektiver und effizienter Strukturen sowie optimierter Prozesse. Um dies zu erreichen und zu bewahren, benötigen Unternehmen Qualitätsmanager – am besten mit Hochschul- Zertifizierung.

Hochschuldozenten und Experten aus der Praxis haben dafür die Weiterbildung Quality Manager entwickelt, die aus den einzeln belegbaren Hochschul-Zertifikatskursen Betriebswirtschaft (QM) und Qualitätsmanagement besteht und sich an (angehende) Fach- und Führungskräfte richtet. Die Kurse des Quality Manager vermitteln betriebswirtschaftliches Verständnis auf akademischem Niveau, erweitert um Fachwissen aus dem Bereich Qualitätsmanagement.

Teilnehmer erlangen so die notwendigen Kenntnisse, um Verbesserungspotenziale im Unternehmen zu erkennen, Prozesse zu optimieren, Qualitätszertifizierungen und Audits vorzubereiten und Evaluationen durchzuführen.

Pro Zertifikatskurs können bis zu 6 Hochschulcredits erworben werden.

Der Kurs wird in zusammenarbeit mit der EB Cert GmbH angeboten.

Die Zielgruppe

Die Weiterbildung zum/zur Qualitätsmanager/-in (Univ.) wurde speziell für (angehende) Fach- und Führungskräfte in Unternehmen konzipiert.

Die Absolventen können als Qualitätsmanagementbeauftragte/ Qualitätsmanager (zum Beispiel für die DIN EN ISO 9001) in Unternehmen eingesetzt werden.

Auch beruflich qualifizierte Personen ohne klassische Hochschulzugangsberechtigung sind herzlich willkommen und können problemlos an den Kursen teilnehmen.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Betriebswirtschaftliches Verständnis auf Hochschulniveau (EQR-Level 6-7)

  • Qualitätsmanagement-Kompetenzen (gemäß ISO)
  • Kompaktkurse (nur 45 bzw. 60 Stunden Präsenz)
  • Hochschul-Zertifikate mit Credits (ECTS)
  • Praxisnahe und interaktive Lernmethoden
Qualitätsmanager/-in

Umfang und Durchführung

Der Programm-Abschluss Qualitätsmanager/-in (Univ.) besteht aus den Hochschul-Zertifikatskursen Betriebswirtschaft (QM) und Qualitätsmanagement.

  • Der Kurs Betriebswirtschaft (QM) vermittelt betriebswirtschaftliches Grundverständnis auf Hochschulniveau und gibt einen komprimierten Überblick über alle Bereiche der Betriebswirtschaftslehre am Beispiel eines Unternehmens. Das (QM) steht dabei für die zusätzliche Betrachtung von Unternehmensbereichen und -themen aus Sicht des Qualitätsmanagements. In Kombination mit dem Kurs Qualitätsmanagement wird die Ebene eines Qualitätsmanagers erreicht.
  • Der Kurs Qualitätsmanagement bietet eine umfassende Einführung in das Thema prozessorientiertes Qualitätsmanagement auf Ebene eines Qualitätsmanagementbeauftragten.

Jeder Kurs hat einen Workload von 180 Stunden. Davon finden  45 (BWL) bzw. 60 Stunden (QM) als Präsenzunterricht statt. Dieser findet als Kompaktwoche am Standort des Testing Centers in Leipzig statt.

Jeder Kurs schließt mit einer international standardisierten Zertifikatsprüfung ab. Nach Bestehen der Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Hochschul-Zertifikat mit ausgewiesenen Credits (ECTS).

Wurden beide Kurse erfolgreich absolviert, wird das Abschluss-Zertifikat Qualitätsmanager/-in (Univ.) verliehen.

 

Termine

Sommersemester 2016

  • Der Kurs Betriebswirtschaft (QM) findet vom 10.05. -14.05.2016 in Vollzeit statt.
  • Der Kurs Qualitätsmanagement findet vom 23.06. - 01.07.2016 in Vollzeit statt.

Wintersemester 2016

  • Der Kurs Betriebswirtschaft (QM) findet vom 19.09. -23.09.2016 in Vollzeit statt.
  • Der Kurs Qualitätsmanagement findet vom 07.11. - 15.11.2016 in Vollzeit statt.
 

Lehrgangspreis

Der Lehrgangspreis beträgt 1.600 € zzgl der aktuell gültigen Prüfungsgebühr.

Die Lehrgangsgebühren umfassen den Unterricht, die Lehrmaterialien sowie die Betreuung während der Seminarphasen.

Über die Fördermöglichkeiten beraten wir sie gerne.

Kontaktanfrage

Für weitere Informationen und Anmeldung klicken Sie bitte hier.

Den aktuellen Produktflyer finden Sie im Downloadbereich